Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir feiern Gottesdienst:

4. So. nach Trinitatis

09.07.17    08:30 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl

6. So. nach Trinitatis

23.07.17    10:15Uhr

Gottesdienst

Erntedankfest 2014

Auf Social Media teilen

 

 

Christenlehre
 

Montag, 15:30 Uhr in der Leppersdorfer Schule

Für alle Klassen gemeinsam

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

 Bilder aus vergangenen Tagen :-)

 

 

Osterkrippe

Die Krippen wurden von den Kindern in der Christenlehre gebastelt und unserer Kirchgemeinde im Osterfamiliengottesdienst präsentiert.

Text z.T. aus EG 95 überarbeitet K. Morgenroth

 

Jesus in Gethsemane

Seht hin, er ist allein im Garten. Er fürchtet sich in dieser Nacht.

Weil Qual und Sterben auf ihn warten und keiner seiner Freunde wacht.

Du hast die Angst auf dich genommen. Du hast erlebt, wie schwer das ist.

Wenn über uns die Ängste kommen, dann sei uns nah, Herr Jesus Christ.

 

Jesu Geißelung

Seht hin, wie sie ihn hart verklagen, man schlägt und spuckt ihm ins Gesicht

und will von ihm nur Schlechtes sagen und keiner ist, der für ihn spricht.

Wenn wir an andern schuldig werden und keiner unser Freund mehr ist,

wenn alles uns verklagt auf Erden, dann sprich für uns, Herr Jesu Christ!

 

Jesu Dornenkröhnung

Seht, wie sie ihn mit Dornen krönen, wie jeder ihn verspotten will,

wie sie ihn schlagen und verhöhnen! Und er? Er schweigt zu allem still.

Du leidest Hohn und Spott und Schmerzen, und keiner, der voll Mitleid ist!

Wir haben harte, kalte Herzen. Erbarme dich, Herr Jesus Christ!

Jesus trägt sein Kreuz

Seht, wie er muss sein Kreuz selbst tragen, auch das erspart man Jesus nicht.

Dennoch hört man kaum ein Klagen, als er damit zusammenbricht.

Du hast die Last auf dich genommen. Und weiß, wie hart uns schwer sie ist.

Wenn über uns auch Lasten kommen, dann steh uns bei, Herr Jesus Christ.

Jesus am Kreuz

Seht, wie er muss am Kreuz noch leiden, bis zum Tod noch angegafft,

ruft er dennoch vor dem Scheiden "Es ist vollbracht!" mit letzter Kraft.

Du hast den Tod auf dich genommen - für unsere Sünden schwer bebüßt!

Wenn wir an unser Ende kommen, dann hilf hinüber, Jesus Christ.

 

 

 

Jesu Grablegung

Seht, wie Jesus wird begraben. In einer Höhle darf er ruhn,

weil Freunde soviel Ehrfurcht haben, ihm diesen letzten Dienst zu tun.

Du hast die Gabe angenommen, die kurzzeitig dein Lager ist,

bis du wirst in das Leben kommen. Wir folgen dir, Herr Jesus Christ.

 

 

 

 

 

 

Der Herr ist auferstanden!

Er ist wahrhaftig auferstanden!

Halleluja, Halleluja.

Osterruf EG 118